Berichterstattung nach Regionen1

in Mio Euro

West-
europa

Ost-
europa

Afrika/
Nahost

Nord-
amerika

Latein-
amerika

Asien/
Pazifik

Summe Regionen

Corporate Konzern
Umsatz2 2011
5.6242.8139342.7161.0652.29615.44915615.605
Umsatz2 20105.4702.6499012.7249822.16814.89419915.092
Veränderung gegenüber Vorjahr2,8 %6,2 %3,7 %–0,3 %8,4 %5,9 %3,7 %3,4 %
Bereinigt um Wechselkurseffekte2,5 %10,5 %10,0 %4,3 %11,1 %5,6 %5,7 %5,3 %
Organisch2,3 %10,3 %10,0 %4,4 %11,0 %8,6 %6,1 %5,9 %
Anteil am Konzernumsatz 201136 %18 %6 %17 %7 %15 %99 %1 %100 %
Anteil am Konzernumsatz 201036 %18 %6 %18 %7 %14 %99 %1 %100 %
Betriebliches Ergebnis (EBIT) 2011 767384792891053601.983–1271.857
Betriebliches Ergebnis (EBIT) 2010706314813201043061.831– 1081.723
Veränderung gegenüber Vorjahr8,6 %22,3 %–2,6 %–9,9 %1,2 %17,8 %8,3 %7,8 %
Bereinigt um Wechselkurseffekte8,2 %27,0 %5,8 %–5,7 %4,0 %17,8 %10,2 %9,6 %
Umsatzrendite (EBIT) 201113,6 %13,6 %8,5 %10,6 %9,8 %15,7 %12,8 %11,9 %
Umsatzrendite (EBIT) 201012,9 %11,9 %9,0 %11,8 %10,5 %14,1 %12,3 %11,4 %

1 Berechnung auf Basis der Werte in Tausend Euro.

2 Nach Sitz der Gesellschaft.

Excel-Tabelle herunterladen
Excel-Tabelle im Download-Center merken

Die in Deutschland ansässigen Verbundenen Unternehmen einschließlich der Henkel AG & Co. KGaAAbkürzung für: Kommanditgesellschaft auf Aktien. Die KGaA ist eine Gesellschaft mit eigener Rechtspersönlichkeit (juristische Person), bei der mindestens ein Gesellschafter den Gesellschaftsgläubigern unbeschränkt haftet (persönlich haftender Gesellschafter). Die übrigen Gesellschafter sind an dem in Aktien zerlegten Grundkapital beteiligt, ohne persönlich für die Verbindlichkeiten der Gesellschaft zu haften (Kommanditaktionäre).
erzielten im Jahr 2011 einen Umsatz in Höhe von 2.241 Mio Euro (Vorjahr: 2.182 Mio Euro). Von den in den USA ansässigen Verbundenen Unternehmen wurden im Jahr 2011 Umsätze in Höhe von 2.499 Mio Euro (Vorjahr: 2.502 Mio Euro) erzielt. In den Geschäftsjahren 2010 und 2011 entfielen auf keinen Einzelkunden mehr als 10 Prozent der Gesamtumsätze.

Von den insgesamt zum 31. Dezember 2011 im Henkel-Konzern bilanzierten langfristigen Vermögenswerten (ohne Finanzinstrumente und latente Steuerforderungen) in Höhe von 11.137 Mio Euro (Vorjahr: 10.981 Mio Euro)1 entfielen 1.043 Mio Euro (Vorjahr: 1.053 Mio Euro)1 auf die in Deutschland ansässigen Verbundenen Unternehmen einschließlich der Henkel AG & Co. KGaAAbkürzung für: Kommanditgesellschaft auf Aktien. Die KGaA ist eine Gesellschaft mit eigener Rechtspersönlichkeit (juristische Person), bei der mindestens ein Gesellschafter den Gesellschaftsgläubigern unbeschränkt haftet (persönlich haftender Gesellschafter). Die übrigen Gesellschafter sind an dem in Aktien zerlegten Grundkapital beteiligt, ohne persönlich für die Verbindlichkeiten der Gesellschaft zu haften (Kommanditaktionäre).
. Die in den USA ansässigen Verbundenen Unternehmen bilanzierten zum 31. Dezember 2011 langfristige Vermögenswerte (ohne Finanzinstrumente und latente Steuerforderungen) in Höhe von 5.993 Mio Euro (Vorjahr: 5.821 Mio Euro)1 .

1 Vorjahreswerte angepasst (siehe Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden).